Sponsoren

ber_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg mdw_140.png rest_140.png mbs_140.png rakw_140.png tepe_140.png bev_140.png edis_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Deutliche Leistungssteigerung brachte keine Punkte// Damen Regionalliga Nachbericht vs Wedel

Deutliche Leistungssteigerung brachte keine Punkte 

Geht es nach Dragons Coach Dirk Stenke, zeigte sein Team im Hinspiel in Wedel „das wohl schlechteste Spiel der Saison!“ Sein Ziel Nummer 1, „besser spielen“ ging zwar auf, doch unterlagen die Lady Dragons erneut mit 60:69 dem Rist Wedel. Dabei war die ernüchternde Niederlage gegen Braunschweig nicht mehr in den Köpfen der Damen. Die Abwesenheit von Lucie Berthelin und das fehlende Training von Patrycja Marzurczak beeinflusste das Spiel nach Auffassung Stenkes aber schon.Die Dragons starteten mit Zolotic, Blume, Rohde, Mairose und Huesmann. Standesgemäß als Hausherr zeigten die KWer einen sehr guten Beginn mit gut herausgespielten Punkten und gutem Teamplay. „Ab der ersten Minute hatten wir jedoch sehr große Schwierigkeiten, Wedel Spielerin Höötmann unter „Kontrolle“ zu bringen“ sagte Stenke. Mit Beginn des 2. Viertels verloren die Brandenburgerinnen zudem etwas den Rhythmus im Angriff und den Zugriff in der Defense. Den Kopf steckten die Drachen dennoch zu keiner Zeit des Spiels in den Sand. Mit 4 Punkte Vorsprung für die Gäste läutete die Halbzeitglocke in der Paul-Dinterhalle an diesem ersten Spiel des Hamburger Doubleheader Wochenendes. Der folgende Spielabschnitt sollte ausgeglichen begonnen werden, ehe sich die Hamburgerinnen Punkt für Punkt auf acht Punkte absetzen konnten. Lediglich Zolotic und Blume konnten aus der Distanz einen größeren Rückstand vermeiden (25.Min). Anke Blume war es ebenfalls, die in der letzten Minute des 3.Abschnittes bei einem Stand von 44:52 aus Sicht ihres Teams einen 9-0 Run aus der Distanz eröffnete. Mit diesem wendeten die Dragons das Blatt zu eigenen Gunsten (53:52 30.Min). Mit welchem Einsatz alle Dragons für den Sieg kämpften konnte nach dem Spiel bildlich im Gesicht der Kapitänin abgelesen werden, welches nach einem harten Zweikampf ein großer Blutergoss auf der Stirn zierte. Nur wenige Stunden später dokumentierte „Tetze“, Kapitän der 1.Herren, im 93:73 Sieg gegen den ETV aus Eimsbüttel gleichen Siegenswillen mit einer großen Platzwunde an der Stirn. Beide Dragons posteten noch am selben Abend einen Daumen hoch und werden am nächsten Spieltag wieder einsatzfähig sein.

 

 

Leider verpassten die Königlichen den durch den gezeigten Kampfgeist gewonnenen Schwung mit in das Schlussviertel zu nehmen. Den Fans wurde ein Spiegel des 2.Viertels vor Augen gehalten. Rhythmus und Zugriff gingen schlagartig erneut verloren, so dass die Gäste aus Wedel nahezu routiniert das Ende des Spiels zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Coach Stenke versucht das positive aus dem Spiel heraus zu lesen und fasst für sich zusammen: „Mein Team gab sich zu keinem Zeitpunkt geschlagen und war über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner, mit der Chance, das Spiel auch für sich zu entscheiden. Wir haben eine wesentlich verbesserte Leistung und besseres Teamplay an den Tag gelegt, alle Spielerinnen kamen zum Einsatz“, stellte er final heraus. Ihr Ziel, ein besseres Match als im Hinspiel abzuliefern und wieder zurück zum eigenen Anspruch zu gelangen wurde erfüllt. Leider gibt das den Dragons nicht die nötigen Punkte in der Tabelle, in der sie nun Wedel vorbeiziehen lassen mussten und auf den 4.Tabellenplatz abrutschten. Es spielten: Zolotic (28Punkte/ 3x3er), Blume (18/2), Mazurczak (4/0), Salomo (4/0), Mairose (4/1) Gollnick (2/0), Jablonska, Huesmann, Rohde

 

Kader 1. Regionalliga Lady Red Dragons 2018/2019: #4 Jasmin Henschel, #5 Maggy Rohde, #7 Anke Blume, #8 Anja Salomo, #9 Anika Gollnick, #10 Natasa Zolotic, #13 Luca Pauline Mairose(s. Foto), #15 Julia Sandow, #17 Patrycja Mazurczak, #19 Lucie Berthelin, #19 Weronika Jablonska, #27 Anne-Katharina Huesmann,  HC Dirk Stenke

 

Nächstes Spiel 14. Spieltag:

16.02.2019 15:00 WSG Königs Wusterhausen SV Halle 2 Mehrzweckhalle "Paul-Dinter-Halle"

 

Events

◄◄
►►
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
Vincent-Lübeck-Gymnasium
Auswärtsspiel VfL Stade vs. Red Dragons KW Tipoff 18:30 Uhr
Datum :  06.04.2019
7
8
9
10
11
12
13
Paul-Dinter-Halle
Datum :  13.04.2019
14
15
16
17
18
International Eastercup 2019 will be held from 18th - 22nd of April. Motto: "From Kids for [...]
Datum :  18.04.2019
19
International Eastercup 2019 will be held from 18th - 22nd of April. Motto: "From Kids for [...]
Datum :  19.04.2019
20
International Eastercup 2019 will be held from 18th - 22nd of April. Motto: "From Kids for [...]
Datum :  20.04.2019
21
International Eastercup 2019 will be held from 18th - 22nd of April. Motto: "From Kids for [...]
Datum :  21.04.2019
22
International Eastercup 2019 will be held from 18th - 22nd of April. Motto: "From Kids for [...]
Datum :  22.04.2019
23
24
25
26
27
28
29
30

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De