Damen Nachbericht zum 35:51 Erfolg bei den Wieseln // Still und heimlich auf Platz 3 festgesetzt // Vorbericht vs MTV

  • Drucken
Still und heimlich Platz 3 geschichert // Lady Red Dragons kehren mit Auswärtssieg in 2019 zurück
 
Zum Jahresauftakt holen die Lady Red Dragons 2 wichtige Punkte bei den Wieseln aus Wedding.
Besonders die Defense im ersten Viertel war der Grundstein zum Auswärtserfolg. Ein 2:14 Ergebnis stand nach dem ersten Viertel auf dem Scoreboard. Obwohl Viertel 2 und 3 aus Brandenburger Sicht verloren ging, wurde im 4. Viertel nochmals toller Basketball gespielt. 
 
Insgesamt konnten sich 7 von 10 KW Spielerinnen in die Punkteliste im Neujahrsauftaktsspiel eintragen. Anne-Katharina Huesmann, die erst vor Weihnachten zum Team stoß, debütierte. Herzlich Willkommen bei den Red Dragons Anne.
Coach Stenke weiss aber auch, dass 4x konstante Viertel im Heimspiel vs. Wolfenbüttel am 19.01. gefordert werden, damit es mit dem 7. Saisonsieg klappt. Besonders heim holten die Lady Dragons viele ihrer Punkte in der laufenden Saison 2018/2019.
 
 
 
 
Die Statistik
Endstand: 35:51
Nach Vierteln: 2:14 / 15:13 / 13:11 / 5:13
Mit einem Sieg im nächsten Spiel können die Dragons aus Königs Wusterhausen(momentan Tabellen 7.) mit ein wenig Glück auf Platz 5 klettern. Bei Niederlage in Stahnsdorf am 18.01.2019(Freitag 19.30 Uhr) droht aber auch der Abstieg bis auf Platz 11.

Punkte Red Dragons KW: Zolotic 14 Punkte(1x 3er), Blume/Gollnick je 10, Berthelin/Mairose je 6, Salomo 3, Henschel 2 

Kader 1. Regionalliga Lady Red Dragons Königs Wusterhausen 2018/2019: #4 Jasmin Henschel, #5 Maggy Rohde, #7 Anke Blume, #8 Anja Salomo, #9 Anika Gollnick, #10 Natasa Zolotic, #13 Luca Pauline Mairose, #15 Julia Sandow, #17 Patrycja Mazurczak, #19 Lucie Berthelin, #19 Weronika Jablonska, #27 Anne-Katharina Huesmann,  HC Dirk Stenke

 
Nächstes Spiel:
Damen – 1. Regionalliga Nord – Saison 2018/19 – 11. Spieltag
 
Red Lady Dragons Königs Wusterhausen(3., 6-3) - MTV/BG Wolfenbüttel(2., 8-1)
 
Samstag, 19.01.2019, um 15 Uhr in der Paul-Dinter-Sporthalle (Jahnstr., 15711 Königs Wusterhausen)
 
Vorbericht: Mit den Damen aus Wolfenbüttel kommt eines der Topteams der Liga nach Königs Wusterhausen.
Es ist zudem das Topspiel des 11. Spieltages;3. vs. 2 der Tabelle der 1. Regionalliga Damen Nord
Wolfenbüttel verlor lediglich früh in der Saison am 2. Spieltag bei Tabellenführer OSC II und könnte auch noch aus eigener Kraft den Aufstieg in die 2. DBBL realisieren. Das Hinspiel war lange hart umkämpft, ehe die Niedersächsinnen im 4. Viertel den Deckel rauf machten. Im Oktober ging das Duell mit 56:49(Halbzeit 28:23) an den MTV/BG. Damit ist klar, dass das Spiel, wenn beide Mannschaften voll besetzt sind, sicherlich sehr spannend wird.