Sponsoren

mbs_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg ber_140.png rest_140.png tepe_140.png rakw_140.png edis_140.png bev_140.png mdw_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Vorbericht zum 24/25.03.

 

Brandenburger Drachen stellen sich den Eagles

 

Am kommenden Samstag empfangen die Red Dragons ihren letzten Gegner der aktuellen Saison in der heimischen Paul-Dinter Halle. Zu Gast erscheinen die Eagles aus Westerstede, die durch einen Sieg gegen ALBA Berlin am letzten Spieltag ebenfalls den Klassenerhalt so gut wie abgesichert haben.

Je nach Einbindung in die Bundesliga Mannschaft steht Eagles Coach Circovis ein starker Kader zur Verfügung. Auf die Dragons wartet damit erneut eine Wundertüte. Nach den jüngsten Erfolgen gegen Ebstorf und ALBA Berlin, durch die die Dragons ihre Rückrundensiegesserie weiter fortsetzen konnten, warten auf die Westersteder Spieler siegeshungrige Brandenburger. Zusätzlich denkt Coach Bothe ungern an das Spiel in Westerstede zurück. Ein Spiel welches die Red Dragons lange bestimmten aber in den letzten entscheidenden Sekunden das Blatt aus der Hand gaben.

Damit sich dieser Spielablauf nicht wiederholt, wird das KWer Trainerteam die Mannschaft noch einmal besonders einstellen. Mit einem weiteren Sieg könnten sich die Red Dragons eine kleine Chance auf den 6.Tabellenplatz offenhalten. Die Westersteder dagegen wollen in der Tabelle noch etwas nach oben klettern. Dafür haben die Eagles in ihrem Kader korbhungrige Spieler wie den Bosnier Drijencic Robert (24,4 PpG), US-Amerikaner Nigel Pruitt (20,6PpG) oder ihren Topscorer Marcello Schröder (383 Punkte / 20,2 PpG).

 

Die Red Dragons werden mit einer geschlossener Teamleistung dagegen halten, in dem allen voran Christoph Tetzner die wichtigen Akzente setzen wird. In den letzten Spielen wussten die Hausherren als ein Team zu überzeugen. Von ihren Fans wollen sie sich nun siegreich verabschieden. TippOff zum letzten Heimspiel der Saison in der Drachenhöhle ist um 18Uhr. Der Eintritt ist frei! 

 

Jetzt erst recht! Red Dragons heizen ein.

1. Damen – Tiergarten ISC                                    

Platz

Team

S/N

Punkte

5.Platz

Red Dragons

7/8

13

6.Platz

Tiergarten ISC

6/9

12

Den Auftakt in das letzte Heimspielwochenende legen unsere Damen gegen den Tiergarten ISC. Ein Duell was Aufgrund seiner regionalen Nähe aber auch der aktuellen Tabellensituation für viel Spannung sorgen wird. Im Hinspiel wurde zwar auf dem Feld gewonnen, musste dann aber am grünen Tisch abgegeben werden. Ein Grund mehr, warum die Mannschaft um Trainer Dirk Stenke motiviert sein sollte alles zu geben. Mit einem Sieg in diesem Spiel, würden sich die Drachenladies auf dem fünften Tabellenplatz festsetzen. Gefährlich werden können Ihnen die Distanzschützinnen der Gäste, diese sind sogar das zweittreffsicherste Team jenseits der Dreipunktelinie. Genug Firepower wissen die Lady-Dragons entgegenzusetzen, allen voran die Topscorer des letzten Spieltages Zolotic (21 Punkte), Mazurczak (19) und Sandow (10). Der Schwung der letzten Woche spricht eindeutig für die Hausdamen. Während der Tiergarten ISC zu Hause gegen den SC Weende-Göttingen knapp mit 48:53 unterlag kehrten die Red Dragons mit einem 47:69 Sieg aus Kiel zurück.

Der letzte Spieltag sorgt also wieder für genügend Spannung und entscheidet über die Platzierung in der Tabelle. Spielbeginn ist Samstag, 24.03.2018 15 Uhr in der heimischen Paul-Dinter-Halle. Eintritt ist frei!

 

 

RLN-Meisterschaft der U18

Ein spannendes Wochenende steht unseren jungen Drachen bevor. Was vielen Spielern bereits im Vorjahr gelungen war, schafften sie jetzt auch mit der U18 in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Als Vizemeister des Landes Brandenburg qualifizierten sie sich für die Ostdeutschen Meisterschaften. Auch diesmal werden wieder hochklassige Teams ihren Weg nach Berlin finden. Der Landesverband Brandenburg schickt zusammen mit den Red Dragons auch den Oberligameister aus Fürstenwalde zum Turnier. Dort warten dann die Berlin Tiger als Erstplatzierter und ALBA Berlin auf unsere Recken.

Gespielt wird jeder gegen jeden – Basketball-Action satt. Wer also am kommenden Wochenende noch nichts vor hat ist recht herzlich eingeladen unsere Dragons anzufeuern.

Spielhalle:           Carl-von-Ossietzky-Schule

                               Blücherstraße 46 (Nord), 10961 Berlin

 

Spielplan:            Sonnabend, 24.03.2018

                               15:00     WSG Fürstenwalde – Red Dragons

                               17:00     ALBA Berlin – Berlin Tiger

 

                               Sonntag, 25.03.2018

                               9:15       Berlin Tiger – WSG Fürstenwalde

                               11:15     ALBA Berlin – Red Dragons

                               14:15     WSG Fürstenwalde – ALBA Berlin

                               16:15     Red Dragons – Berlin Tiger

Events

◄◄
►►
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De