BBV

BIG-Basketballmagazin

Vor einem ziemlich schweren Heimspiel stehen unsere Männer am heutigen Samstagabend. Um 18 Uhr haben sie erneut in der OSZ-Sporthalle den ASC Göttingen zu Gast. Mit zwei Zählern rangieren die Niedersachsen derzeit auf dem achten Tabellenplatz. Mit zwei Punkten mehr auf dem Konto ist unser Team Fünfter. Headcoach Michael Opitz warnt vor dem heutigen Gegner: „Die Begegnung gegen Göttingen wird sicherlich eine ganz andere werden als die beiden Partien gegen Vechta und Bremen. Der ASC ist ein richtig starker Gegner, der mit Nick Boakye einen Spieler in seinen Reihen hat, der den Unterschied ausmachen kann. Göttingen hat zwar mit den Schmidt-Brüdern zwei erfahrene Spieler verloren, aber hat noch genug gute Jungs in seinen Reihen, die uns das Leben am Sonnabend schwer machen können. Deshalb ist der Ausgang der Partie für mich sehr offen.“ Eine ganz besondere Partie wird es für unseren Greg Onwuegbuzie werden, der auf Seiten der Göttinger auf seinen Bruder Andrew trifft. Natürlich will Greg im familieninternen Duell dafür sorgen, dass wir heute den dritten Sieg in Folge feiern können. Auch Nico Adamczak ist richtig heiß auf die Partie, schließlich spielte er von 2010 bis 2012 in Göttingen. Schiedsrichter der Begegnung werden Bernd Michael und Manuel-Mark Lücke sein.

 

 

 

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De