Sponsoren

rakw_140.png mbs_140.png ber_140.png bev_140.png mdw_140.png rest_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg tepe_140.png edis_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Ergebnisse 21./22.04.

2.Herren BBV-Pokalsieger

2.Herren 89:79 SSV Lok Bernau

1. Damen 0:20 BBC Cottbus

U10 vs USV Potsdam vs Lok Bernau

BBV-Pokalsieger

Am vergangenen Samstag ging es für unsere 2. Herren in die Endrunde des BBV-Pokals. In Woltersdorf traten die Oberliga Dragons im ersten Spiel gegen Strausberg und im zweiten Spiel gegen den Ligakonkurrenten Lok Bernau an.

Das erste Spiel um den Einzug in das Finale trugen die Dragons gegen die Mustangs aus Strausberg aus. Nach einem 17:9 Start in das erste Viertel schaffte es Strausberg zu Ende der ersten 10 min den Vorsprung auf 18:17 zu verkürzen. Doch im zweiten Viertel gingen die Drachen auf einen 24:10 Run und von hieraus schauten sie nicht mehr zurück. Der Spielstand zur Halbzeit, 42:27. Diese Führung verteidigte das Oberliga Team in Rot dann duch das dritte und vierte Viertel. Als die Schlusssirene ertönt stand es 75:58 und die Red Dragons hatten nun das Finale gegen Bernau vor sich

Lukacevic (22P.), Rauer (16P.), Kaade (12P.), Siry (10P.), Lutz (8P.), Pötzsch, Krebs (je 3P.), Wild (1P.), Merten, Rückert (je 0P.)

 

Das Spiel um Platz eins zwischen Königs Wusterhausen und Bernau begann hart umkämpft. Kein Team wollte eine Führung für den Gegner zulassen, nach den ersten fünf Minuten steht es 9:11 für Bernau. Doch in der zweiten Hälfte des Viertels fanden die Jungs vom SSV ihren Rhythmus und gingen auf einen 9:17 Run. Damit stand es 18:28 nach dem ersten Viertel. Diese Führung konnten sie für die nächsten sechs Minuten des zweiten Viertels auch halten und sogar auf 14 ausbauen, doch in den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit war es Zeit für einen KWer lauf. Die Dragons beenden das Viertel 14:0, geführt durch acht Punkte von Felix Merten, und können somit zur Halbzeit wieder ausgleichen, 44:44 ist der Stand.

Zu beginn der zweiten Hälfte des BBV-Pokal-Finales ist alles wieder auf Null gesetzt. Die Bernauer kommen mit einem schnellen 0:6 Lauf aus der Kabine, dieser wird jedoch sofort von einem 8:0 Run der Drachen beantwortet. Der Rest des dritten Viertels ist weiterhin sehr eng und hart umkämpft doch die Red Dragons schaffen es ihre Nasenspitze etwas nach vorne zu schieben und können das dritte Viertel für sich entscheiden. Es steht 68:62 für KW als das letzte Viertel beginnt. Auch in der letzten Spielzeit schafft es keins der beiden Teams sich abzusetzten, drei Minuten vor Schluss steht es 77:75 für das Team in Rot. Doch dann schaffen es die Drachen auf den Spielentscheidenden Run zu gehen. Gestartet wurde dieser durch zwei getroffene Freiwürfe von Luka Lukacevic und einem Dreier mit Ablaufen der 24 Sekunden-Uhr von Nico Rauer. Dieser erzielte wärend des 12:4 Laufs der Dragons sieben seiner 19 Punkte und verhalf somit den Red Dragons zum hart erspielten 89:79 Sieg.

Lukacevic (21P.), Rauer (19P.), Hasselberg (12P.), Kaade (9P.), Merten (8P.), Glawe (7P.), Lutz (5P.), Wild, Krebs (je 4P.), Siry, Rückert, Pötzsch (je 0P.)

 

Erstes Heimspiel der Mini-Drachen

Die Mini-Drachen spielten am letzten Sonntag ihr spätes erstes Heimspiel in der Paul-Dinter-Halle. Erstmals war es den Kindern diese Saison möglich auf höhenverstellbare Körbe zu spielen.  Doch trotz dieser positiven Faktoren war es den Feuerspuckern nicht möglich konzentriert und fokussiert in das erste Spiel gegen Bernau zu gehen. Stellenweise fanden einzelne Spieler ihren Rhythmus doch das Team schaffte es nie alle wichtigen Faktoren zusammenzubringen und somit etwas Druck auf Bernau auszuüben.

Dasselbe Problem zog sich dann auch in das zweite Spiel gegen den USV Potsdam. Auch hier konnten sich die Mittenwalder Dragons stellenweise gut präsentieren, doch die meiste Zeit hatten sie mit Problemen zu kämpfen.

Doch aus den beiden Spielen können die Jungs wieder eine Menge mitnehmen und lernen. Individuell haben sich einige Spieler wieder stark verbessert, doch diese erlernten Fähigkeiten muss man jetzt noch als Team verbinden.

Events

◄◄
►►
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De