Sponsoren

mdw_140.png rakw_140.png rest_140.png tepe_140.png bev_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg mbs_140.png edis_140.png ber_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Ergebnisse aller Teams vom 2./3.12.2017

Nur 1 Sieg aus 5 Spielen

Herren1  71:77 TSG Westerstede (1. RLN)

Herren2  62:69 Oranienburger BV (OLH)

U16       53:64 SV LdV Nauen (U16 OL)

U14       77:58 Mahlower SV (U14 Bestenliga)

U14       68:75 BBC Cottbus (U14 Bestenliga)

zu den Spielberichten über Weiterlesen

Herrenteams vergeben wichtige Punkte

Herren 1 (MAZ 06.12.2017)

Nach dem Abpfiff in Westerstede blickte man im Hössensportzentrum in entsetzte Gesichter. Ganze 35 Spielminuten waren die brandenburger Gäste das führende Team um am Ende mit 71:77 die so wichtigen Punkte in Niedersachsen zu lassen. Auch nach dem Spiel fehlte eine Erklärung für diese finale Spielentwicklung. Dabei standen, trotz des Ausfalls von Paul Giese, sowie Kapitän Diallo, Center Otto Pagel und Forward Noe Trenz, die Chancen mehr als gut. Denn auch der Gastgeber musste mehr als geschwächt in die Partie gehen ohne ihren Topscorer, sowie weiteren wichtigen Personalien, musste zudem Headcoach Nenad Cirkovic nach zwei technischen Fouls auf der Tribüne platznehmen. Den sich bietenden Vorteil schienen die Red Dragons nicht zu erkennen.

Nahezu schien es, als verkraftete das Team von Coach Bothe die zuletzt so wichtigen 2 Siege nicht ganz. Konnten sich die Gäste bereits in den ersten zwei Viertel absetzen, verpassten es das Team um den aktuellen Kapitän Hasenkampf, den Sack vorzeitig zu zumachen. „Erneut haben wir unnötige und zu viele Tornovers kassiert“ ärgert sich Bothe. Dadurch schafften es die Eagles vor dem Schussviertel den Rückstand entscheidend auf vier Zähler zu verkürzen und damit die Partie offen zu halten. „Wir schaffen es, eine der punktestärksten Mannschaften, durch unsere Defense klein zu halten“ lobte Coach Bothe sein Team vor Beginn des letzten Viertels.

Ein Lob, dass trotz weiterer Anstrengungen, schlussendlich am Spielausgang nichts änderte. Denn gerade aus den folgenden Ereignissen, allen voran die Disqualifikation von Westerstede Caoch Nenad Cirkovic, vermochten die Red Dragons keinen Vorteil zu ziehen. Nur wenige Minuten später übernahmen die Gastgeber die Führung des Spiels und die Gäste aus Königs Wusterhausen gerieten zunehmend in Zugzwang. Eine möglicherweise zu frühzeitige sicher gefühlte Führung und Dominanz wendete sich in eine Aufholjagd unter großem Druck.

Der in der Schlussminute stark aufspielenden Eagle Piet Niehus, vor dem Caoch Bothe sein Team das ganze Spiel über eindringlich warnte, erhielt zu viel Spielraum und schoss sein Team nahezu allein zum Sieg. Am Ende waren auch alle taktischen Finessen seitens des KWer Trainerteams vergeben und die Dragons vergeben teils leichtsinnig ganz wichtige Punkte. Die Hinrunde ist fast vorbei und noch vor den letzten beiden Spielen gegen ALBA Berlin und Rasta Vechta fällt das aktuelle Fazit der sportlichen Leitung eher mäßig aus. „Wir sind aktuell weit von den uns gesteckten Zielen entfernt. Die aktuelle Bilanz von drei Siegen kann und darf Verein und Team nicht zufrieden stellen“ heißt es aus der Vorstandsebene.

Gemeinsam mit dem Team wird das letzte Spiel nun noch intensiver analysiert werden um aus den letzten verbleibenden Spielen dass Maximum herausholen zu können.    

Es spielten: Tetzner (16P), Schmidt (15P), Schoeps/Dühring/ Hasenkampf (je12P), Drägert (3P), Giese, A.  (1P), Scholtes 

Herren 2

Beide Mannschaften der Samstagsbegegnung in Oranienburg wollten an diesem Abend unbedingt gewinnen. Der gastgebende Aufsteiger konnte trotz engagierter Spielweise bisher nur 2 Siege verbuchen und war hungrig auf den nächsten Erfolg. Die Dragons dagegen wollten im hart umkämpften Rennen um die Play-Offs Boden gut machen.

So entwickelte sich ein sehr defensiv geprägtes Spiel. „In der ersten Halbzeit haben wir es nicht vermocht uns abzusetzen“ ärgert sich Trainer Renner. Zwar konnten die Dragons fast alle Halbfeldangriffe der Gastgeber erfolgreich verteidigen, waren aber ein ums andere Mal zu langsam beim Umschalten, was Oranienburg mit einfachen Korblegern bestrafte und so mithalten konnte.

Im dritten Viertel sank die Konzentration bei den Dragons, während die Havelstädter sich erfolgreich im Abschluss zeigten. Die daraus resultierende 13-Punkte-Führung konnten die KWler im vierten Viertel mit gesammelten Kräften wieder aufholen. Beim 62-64 in der letzten Minute hatte, wie bereits im Spiel der 1.Herren in Westerstede, diesmal der Gegner das bessere Händchen und die Dragons ärgerten sich über eine weitere Niederlage.

Coach Renner nach dem Spiel: „Unglücklicherweise konnten wir gegen Oranienburg nicht unsere volle Leistung abrufen. Wir haben uns zwar defensiv weiter gesteigert, dafür stotterte der Motor diesmal im Angriff, wo wir oftmals zu fahrig und unkonzentriert agierten“.

Die 2.Herren haben jetzt zwei Wochen Zeit, um sich auf eine weitere schwere Aufgabe in Lauchhammer vorzubereiten.

Es spielten: Rauer (22P), Belkin (14P), Hasselberg (11P), Krebs (9P), Jost (3P), Siry (2P), Merten (1P), Kerk, Rueckert, Bronfman, Wild

U14

Die U14 Dragons haben am vergangenen Samstag ihren ersten Heimspieltag absolviert. Diesmal mussten die Jungs gegen den Mahlower SV und die White Devils aus Cottbus spielen.

Das erste Spiel wurde gegen Mahlow bestritten. Die Dragons schafften es, nach schwachen ersten Minuten, im ersten Viertel eine 28:11 Führung raus zuspielen.  Diese konnte das Team von Coach Kurtz und Siry durch das ganze Spiel hinweg halten und somit die Partie mit 77:58 für sich entscheiden.

Drewanz,B.(27Pkt), Helbig,K.(16Pkt.), Preiß,J. (14Pkt), Wojtera,J. (8Pkt.) Regber,O. (6Pkt.) , Linzbach,F. (4Pkt.), Lottermoser,K. (2Pkt.), Hoffmann,W., Minning,A., Minning,P. Noeldner,E. (0Pkt.)   

Im zweiten Spiel hatte man nun das Team aus Cottbus vor sich.

Auch in diesem Spiel erwischte man wieder einen schlechten Start, doch diesmal wurde dies ebenfalls auf dem Scoreboard deutlich. Die White Devils konnten das erste Viertel mit 20:7 für sich entscheiden. Im Laufe des Spiels schafften es die jungen Drachen mehrmals sich wieder ran zu kämpfen, doch die Probleme an der Freiwurflinie waren zu gravierend, zum Schluss war es nicht genug. Die Dragons verloren 75:68.

Drewanz,B.(30Pkt), Helbig,K.(16Pkt.), Preiß,J. (13Pkt),  Regber,O. (5Pkt.), Noeldner,E., Wojtera,J. (2Pkt.), Lottermoser,K., Hoffmann,W., Minning,A., Minning,P., Linzbach,F. (0Pkt.)  

U16  

Dieses Wochenende mussten unsere U16 Dragons gegen Nauen 1 antreten.

Die Dragons starteten mit einer starken ersten Halbzeit ins Spiel (32:23), in welcher sie die Rebounds dominierten und durch schnelle Fastbreaks punkten konnten.

In der zweiten Halbzeit jedoch, verloren die Jungs ihren Rhythmus, wodurch sich Nauen zurück ins Spiel kämpfen konnte und zum Schluss das Spiel für sich entschied (53:64)

Hammerschmidt,L.(23Pkt), Drewanz,B., Middendorf,A. (7Pkt.), Bogdanski,B. (6Pkt.), Schulz,A. (4Pkt),  Weber,F., Helbig,K. Stephan,N. (2Pkt.), Knopp, J., Neubarth,P., Puljas,F. Szymanski,N. (0Pkt.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Events

◄◄
►►
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Westerstede, Deutschland
Hössensporthalle
Auswärtsspiel TSG Westerstede vs Red Dragons KW Tipoff 18:30
Oranienburg, Deutschland
Comenius Grundschule
Auswärtspiel Oranienburger BV vs red Dragons KW Tipoff 18 Uhr
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Oberstufenzentrum
Heimspiele 1. Spiel Red Dragons KW vs Mahlower SV 1977 e.V. Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  02.12.2017
3
No Image
Nauen, Deutschland
Leonardo-da-Vinci-Campus
Auswärtsspiele 1. Spiel SV Leonardo da Vinci Nauen vs Red Dragons KW Tipoff 10 [...]
Datum :  03.12.2017
4
5
6
7
8
9
No Image
Berlin, Deutschland
Kurt-Tucholsky-Schule
Auswärtsspiel Tiergarten ISC 99 vs Red Dragons KW Tipoff 17:00 Uhr
Berlin, Deutschland
Max-Schmeling-Halle B
Auswärtsspiel ALBA Berlin vs Red Dragons KW Tipoff 15 Uhr
Datum :  09.12.2017
10
11
12
13
14
15
16
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs SC Rasta Vechta Tipoff 18 Uhr Einlass ab 17 [...]
Lauchhammer, Deutschland
Oberschule Lauchhammer
Auswärtsspiel BG Lauchhammer 1950 vs Red Dragons KW Tipoff 18 Uhr  
Königs Wusterhausen, Deutschland
Königs Wusterhausen
Heimspiel Red Dragons KW vs ALBA Berlin Tipoff 15 Uhr Einlass 14 [...]
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs SC Potsdam Tipoff 12 Uhr
Datum :  16.12.2017
17
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Oberstufenzentrum
Heimspiele 1. Spiel Red Dragons KW vs WSG Fürstenwalde Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  17.12.2017
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De