Sponsoren

Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg ber_140.png mbs_140.png rakw_140.png bev_140.png edis_140.png tepe_140.png rest_140.png mdw_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Vorbericht zum Wochenende 25/26.11.- RL/OL/Jugend

                   1. Heimspiel Regionalliga Damen / U18 mit vier Spielen

HEIMSPIEL

1.Damen vs. SCW Göttingen (1.RLN) 

2.Herren vs. BG 94 Schwedt (OL)

U18 vs BBC Cottbus (U18 OL)

2. Herren vs Lauchhammer (BBV-Pokal)

Auswärts

U10 vs Cottbus + Bernau

1. Herren vs TUS Ebstorf

U18 vs Schwedt + Oranienburg

 

Zu den Vorberichten über Weiterlesen

1.Damen / 1.Herren (1.RLN)

Red Dragons müssen abliefern

Die Regionalligamannschaften der WSG81 Königs Wusterhausen können mit Blick auf die letzten Spiele auf eine positive Entwicklung schauen. Beide Teams haben gezeigt, dass das nötige Regionalligapotential vorhanden ist. Während es unsere Herren gelang, gegen die TSG Bergedorf durchzusetzen stockte der Spielfluss bei den Lady Dragons etwas. Die bittere Niederlage gegen Wolfenbüttel, nach der guten Präsentation gegen den Ligaprimus SV Halle 2, sitzt noch tief. Für die 1.Herren gilt es nun gegen den aktuellen Tabellenletzten, Aufsteiger Ebstdorf, erneut zu punkten. Dieser Sieg wäre für das Team von Coach Bothe/Stremlau gleich doppelt wichtig. Zum einen können die Brandenburger somit in der Tabelle ihren Weg zurück an das gesicherte Mittelfeld fortsetzen, zum anderen sollte es dem Team weiteres Selbstvertrauen in die eigenen Leistungen geben. Weiterhin müssen die KWer Basketballer jedoch auf wichtige Schlüsselspieler verzichten. Neben Alex Giese wird erneut Noe Trenz gegen Ebstorf noch pausieren um die Verletzung vollständig auszukurieren. Zusätzlich fällt nun auch Center Otto Pagel aufgrund einer Verletzung am Schlüsselbein aus. Gemeinsam mit Noe Trenz fehlen den Dragons damit zwei wichtige Spieler am Brett in der nächsten Partie. Die Tiefe des Kaders ermöglicht jedoch dem Trainerteam auch mit diesen Ausfällen nicht weniger gefährlich aufzutreten. Die Dragons vertrauen erneut auf die Stärken von Hasenkampf und Schmidt, die in den letzten Partien ihre Aufgaben mehr als erfüllten. Eine weitere wichtige Säule kann das Konstrukt Diallo – Tetze für die Dragons sein, die aktuell in Kombination noch ihrem Leistungslevel der letzten Saison hinterher laufen. Durch den Ausfall von Spielmacher Alexander Giese profitiert aktuell Felix Scholtes, der seine Spielzeit gegen die TSG Bergedorf zu nutzen wusste.

TuS Ebstorf steht bereits nach dem 9.Spieltag mit dem Rücken an der Wand. Das gerade dadurch das Team aus Niedersachsen unberechenbar wird wissen auch die Red Dragons. Aufgrund der Tabellensituation gehen die Brandenburger sicherlich als Favorit in die Partie gegen die Heide Knights mit Topscorer Konrad Burda (12.1 PpG). Die Knights suchen aktuell noch nach der Konstanz im Spiel, zeigen jedoch von Partie zu Partie dass auch sie sich stets an die neue Liga gewöhnen und schon bald das erste Zeichen setzen wollen. Die Red Dragons wollen und müssen dies am kommenden Samstag jedoch noch einmal verhindern und die Siegpunkte selbst mitnehmen um das eigene Saisonziel weiter im Fokus halten zu können. Tip-Off in der Fischerstr. ist um 19:00Uhr

Bereits um 15Uhr präsentieren sich erstmals die Lady Dragons ihrem heimischen Fans. Gegen den SCW Göttingen wollen und müssen auch die 1.Damen die nächsten Siegpunkte einfahren. Die 52:54 Niederlage gegen Wolfenbüttel, bedingt durch einen sehr schwachen Teamauftritt liegt den Brandenburgerinnen noch schwer im Magen. „Wir konnten in den letzten Spielen unsere volle

Schlagkraft nicht abrufen, da es uns nicht gelingt zu 100% als Team aufzutreten“ kritisiert Kapitänin Zolotic. Gegen die punktgleichen Göttinger könnten Zolotic und Co. nun ihren dritten Sieg einfahren. Dabei muss das Team von Coach Stenke jedoch vor allem die Topscorer aus Göttingen an der engen Leine halten. Neben Alexandra Kujat (13,3 PpG) scoren auch Nora Reimann (12 PpG) und Sarah Hermmerling (10,6PpG) durchnittlich zweistellig für den SCW Göttingen. Das Heimspiel in der letzten Saison gewannen die Damen aus KW in heimischer Halle deutlich mit 57:40 während es in Göttingen mit 53:80 eine wahre Abfuhr gab.     

2.Herren (OL/Pokal)

Rückrundensrat und Pokal 2.Runde

Für die 2.Herren stehen gleich zwei bedeutende Spiele an diesem Wochenende auf dem Programm. Nach zwei bitteren und leider auch deutlichen Niederlagen gegen den SSV Lok Bernau und dem USV Potsdam 2 rutschen die Dragons gar auf einen aktuellen Playdownplatz. Grund sind unteranderem der überraschungssieg der BG Lauchhammer gegen Spitzenreiter Bernau. Als Folge starten der USV Potsdam, Lok Bernau, BG Lauchhammer, SpVg Brandenburg/Rathenow und die Red Dragons punktgleich mit jeweils fünf siegen und zwei Niederlagen in die Rückrunde. Lediglich die geringste Korbdifferenz lässt die Dragons auf Tabellenplatz fünf rutschen. „Positive ist, dass wir alles selbst in der Hand haben“ weiß Mirko Renner. „In den folgenden Spielen werde ich auch wieder mehr Leistungsträger einsetzen können!“ so der Coach weiter. Ein Sieg gegen die BG 94 Schwedt ist dadurch zwingend notwendig im Kampf um die vier Playoff Plätze. Von Vorteil könnte dabei sein, dass die Red Dragons vor heimischen Publikum in der Paul-Dinter Halle (18Uhr) spielen. So auch am Folgetag wenn Ligakonkurrent BG Lauchhammer in der Halle am Oberstufenzentrum in der 2.Runde des BBV Pokals auf die 2.Herren der Red Dragons trifft. Mit dem Einzug in die 2.runde hatten beide Teams keine Probleme. Mit 104:20 schlugen die Dragons Bezirksligist Eisenhüttenstadt während sich die BG Lauchhammer mit 109:16 gegen den Bezirksligisten aus Woltersdorf warm schoss. Für die Partie am Sonntag darf von einem ganz anderen Spiel ausgegangen werden, wobei der Fokus der 2.Herren eindeutig auf den Ligabetrieb liegt, der Pokal jedoch einem attraktiven Zusatzwettbewerb darstellt.

TipOff zum Pokal in der OSZ Halle ist um 17:00Uhr.    

U18 Jugend (OL)

Hasselberg, Rauer und Co. mit Marathonwochenende

Zwei Tage vier Spiele, acht mögliche Punkte … das wäre der Wunsch wenn es nach Coach Hasselberg geht. Regulär reisen die Dragons am Samstag zum 4.Spieltag nach Schwedt umd dort gegen den Oranienburger BV und den BG 94 Schwedt zu spielen. Gegen den aktuellen Tabellenletzten bzw. vorletzten sollten auch unsere U18 Mannschaften siegen um wichtige Punkte im Kampf um die Playoff Teilnahme einzufahren. Erneut werden die Dragons auf Center Nico Rauer (54,5 PpG), der weiterhin die Topscorerliste der Liga anführt, sowie Felix Merten (18,2 PpG)und Gordon Lutz (13PpG) zurückgreifen können. Für alle Spieler gilt es jedoch nach dem Spieltag sich schnell zu regenerieren. Bereits am Sonntag holen die Red Dragons und der BBC Cottbus den 2.Spieltag nach und werden in zwei Partien gegeneinander um weitere Punkte in der Liga spielen. Der BBC Cottbus weiß Ole Kliem und Tim Klaue (je 27,5 PpG) in ihren Reihen, die die Spiele gegen den aktuellen Tabellendritten sehr schwer werden lassen.

 

 

Schulvereinstream U10 (Bestenliga)

Am 25.11.2017 brechen die Jungs unseres Schulvereinsteam zu  ihrer ersten längeren Reise auf. Am Samstag geht es nach Bernau, um dort gegen den SSV Lok Bernau und den BBC Cottbus zu spielen. Dies ist nun schon der dritte Spieltag für die Kids und das Team, welches wieder mit einem neuen Spieler antreten wird. Von Woche zu Woche haben die jüngsten Dragons sich bisher stetig weiter entwickelt und mit viel Spaß gespielt und trainiert. Dies konnten sie beim letzten Spieltag in Stahnsdorf definitiv zeigen. Das Ziel ist es also in Bernau genau daran anzuknüpfen. Auf jeden Fall sind die Kids heiß am Wochenende wieder zu spielen und zu zeigen was sie können.

 

 

Events

◄◄
►►
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Westerstede, Deutschland
Hössensporthalle
Auswärtsspiel TSG Westerstede vs Red Dragons KW Tipoff 18:30
Oranienburg, Deutschland
Comenius Grundschule
Auswärtspiel Oranienburger BV vs red Dragons KW Tipoff 18 Uhr
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Oberstufenzentrum
Heimspiele 1. Spiel Red Dragons KW vs Mahlower SV 1977 e.V. Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  02.12.2017
3
No Image
Nauen, Deutschland
Leonardo-da-Vinci-Campus
Auswärtsspiele 1. Spiel SV Leonardo da Vinci Nauen vs Red Dragons KW Tipoff 10 [...]
Datum :  03.12.2017
4
5
6
7
8
9
No Image
Berlin, Deutschland
Kurt-Tucholsky-Schule
Auswärtsspiel Tiergarten ISC 99 vs Red Dragons KW Tipoff 17:00 Uhr
Berlin, Deutschland
Max-Schmeling-Halle B
Auswärtsspiel ALBA Berlin vs Red Dragons KW Tipoff 15 Uhr
Datum :  09.12.2017
10
11
12
13
14
15
16
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs SC Rasta Vechta Tipoff 18 Uhr Einlass ab 17 [...]
Lauchhammer, Deutschland
Oberschule Lauchhammer
Auswärtsspiel BG Lauchhammer 1950 vs Red Dragons KW Tipoff 18 Uhr  
Königs Wusterhausen, Deutschland
Königs Wusterhausen
Heimspiel Red Dragons KW vs ALBA Berlin Tipoff 15 Uhr Einlass 14 [...]
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs SC Potsdam Tipoff 12 Uhr
Datum :  16.12.2017
17
No Image
Königs Wusterhausen, Deutschland
Oberstufenzentrum
Heimspiele 1. Spiel Red Dragons KW vs WSG Fürstenwalde Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  17.12.2017
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De