Sponsoren

mdw_140.png bev_140.png ber_140.png tepe_140.png edis_140.png bbf_140.png mbs_140.png logo-blau.gif Albrecht Steuerbro - Logo.jpg 11265549_479744472177160_7219905652690141699_n.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg rakw_140.png Fliesen und Galabau Schulz.jpg lutra_140.png rest_140.png

BIG-Basketballmagazin

2.Herren KW vs. Rathenow (90:55)

Erstes Saisonziel erreicht!

Als Aufsteiger stand von Anfang an fest, dass die zweite Garde der Red Dragons als Hauptziel den Klassenerhalt hat. Da das Team eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern hat, war intern ganz klar, die Playoffs müssen her! Nach einer durchwachsenen Saison konnte das am vergangenen Samstag mit einem starken Spiel, in dem jeder der eingesetzten Spieler Punkten konnte, vorzeitig erreicht werden. Dabei konnte man bisher in keinem Spiel mit dem kompletten Kader antreten. Es bleibt zu hoffen, dass dies in den Playoffs klappt.

Erstes Saisonziel erreicht!

Als Aufsteiger stand von Anfang an fest, dass die zweite Garde der Red Dragons als Hauptziel den Klassenerhalt hat. Da das Team eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern hat, war intern ganz klar, die Playoffs müssen her! Nach einer durchwachsenen Saison konnte das am vergangenen Samstag mit einem starken Spiel, in dem jeder der eingesetzten Spieler Punkten konnte, vorzeitig erreicht werden. Dabei konnte man bisher in keinem Spiel mit dem kompletten Kader antreten. Es bleibt zu hoffen, dass dies in den Playoffs klappt.Denn wer in den Playoffs ist will auch mehr! Klar ist, dass die Meisterschaft nur über die beiden Absteiger aus der 2. Regionalliga geht, allen voran der Liga Primus USV Potsdam, die bisher mit einer weißen Weste durch die Liga marschieren! Am kommenden Samstag treffen die 2 Herren bereits auf besagte Potsdamer. Das Spiel kann ohne Druck angegangen werden, da der dritte Platz bereits fest steht. Auch an diesem Spieltag werden die Dragons nicht mit komplettem Kader antreten können.
Verletzungsbedingt muss auf Basti Bloch, Mike Krebs und Martin Höft verzichtet werden. Auch hinter Martin Beck, Christoph Helbig (verletzungsbedingt) und Max Pötzsch steht noch ein Fragezeichen. Festzuhalten bleibt das Ziel in den Playoffs weiterhin ungeschlagen gegen Rathenow zu bleiben und sich bei Bernau 2 für die unglückliche Heimniederlage zu revanchieren! Und wer weiss, wenn alle wieder fit sind kann man vielleicht auch den großen Favoriten aus der Landeshauptstadt ärgern!

Versuchen werden es unsere 2.Herren!

Es spielten: Stölzel (18P), Bloch (16), Rauer (14), Krebs (12P), Kerk (9P), Hasselberg (7P), Löbig(6), Wild (3), Jost/Buhl (je 2), Bronfman (1), Beck

Events

◄◄
►►
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
www.Pkwteile.De