Sponsoren

tepe_140.png mdw_140.png rest_140.png mbs_140.png ber_140.png rakw_140.png bev_140.png edis_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg

BBV

BIG-Basketballmagazin

Lady Dragons unterliegen dem Spitzenreiter in Osnabrück 65:50 // Damen Regionalliga Nord

Lady Dragons unterliegen dem Spitzenreiter in Osnabrück 65:50 // Damen Regionalliga Nord

Die Ladies der WSG Königs Wusterhausen 1984 traten nicht grad fröhlich zur weitesten Auswärtsfahrt der laufenden Regionalliga Saison 2018/2019 an. Zur Verschönerung des tages stand plötzlich die junge Wero Jablonska am Treffpunkt. Noch am Tag zuvor meldeten sich lediglich 6 Lady-Dragons bei Coach Stenke. Die Anreise verlief reibungslos.

Zum Spiel:

Die Dragons hatten im Hinspiel am 17.11.(40:75 in Königs Wusterhausen) auch mit vielen Ausfällen zu kämpfen. So war es umso schöner, dass Kapitänin Natasa Zolotic mit an Board war. Das erste Viertel war sehr vielversprechend und die Brandenburgerinnen lagen zum Erstaunen aller Heimfans mit 15:19 in Osnabrück in Führung.

 

Im 2. Viertel, als viele Spielerwechsel entstanden, merkte man schon klar, wer mehr Spielermaterial auf der Bank zu sitzen hatte. So gewann der ungeschlagene Tabellenführer das 2. Viertel mit 22:11 und war zur Halbzeit auf 37:30 enteilt.

Die Lady Draons aus Königs Wusterhausen versuchten alles, spielten diesmal sehr intensiv als Team zusammen, doch der Tabellenführer hatte fast immer eine bessere Antwort parat.  14 zu 10 endeten jeweils die beiden Viertel im Schlußabschnitt und der Osnabrücker SC II konnte so seine Meisterschaft feiern. Dies gelang bereits schon 3 Spieltage vor Ende der Saison, da Wolfenbüttel zeitgleich in Berlin-Zehlendorf verlor, Glückwunsch!

Coach Stenke mit folgendem Fazit: „Das erste Viertel meiner Mannschaft war schon sehr beeindruckend. Es hat mich auch sehr gefreiut, dass sich 6 von 7 Spielerinnen auswärts in die Punkteliste eingetragen haben und wir mit 8x Dreipunkte-Würfen erfolgreich waren. Im Gegensatz zum Hinspiel war das eine deutliche Leistungssteigerung!“

Red Dragons Königs Wusterhausen:Patrycya Macurczak (20 Punkte/davon 4x 3er), Natasa Zolotic (16/davon 4 x 3er), Anne-Katharina Huesmann(7), Anke Blume je(3), Anika Gollnick & Weronika Jablonska(je 2), Maggy Rohde (0)

 

Damen – 1. Regionalliga Nord – Saison 2018/19 – 15. Spieltag – 23.02.2019

23.02.2019 17:30 

Osnabrücker SC 2

WSG Königs Wusterhausen

65 : 50

15 : 19

37 : 30

51 : 40

 

Nächstes Heimspiel Damen Regionalliga Saison 2018/2019:

8

23.03.2019 15:00 

WSG Königs Wusterhausen

TuS Lichterfelde

Mehrzweckhalle "Paul-Dinter-Halle"

 

Kader 1. Regionalliga Lady Red Dragons 2018/2019: #4 Jasmin Henschel, #5 Maggy Rohde, #7 Anke Blume, #8 Anja Salomo, #9 Anika Gollnick, #10 Natasa Zolotic, #13 Luca Pauline Mairose, #15 Julia Sandow, #17 Patrycja Mazurczak, #19 Lucie Berthelin, #19 Weronika Jablonska, #27 Anne-Katharina Huesmann,  HC Dirk Stenke

Events

◄◄
►►
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Oberstufenzentrum
Datum :  10.05.2019
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Paul-Dinter-Halle
Datum :  25.05.2019
26
27
28
29
No Image
Göteborg internationales Turnier für U19
Datum :  29.05.2019
30
No Image
Göteborg internationales Turnier für U19
Datum :  30.05.2019
31
No Image
Göteborg internationales Turnier für U19
Datum :  31.05.2019

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De