ERGEBNIS Damen KW 54:76 Wedel

  • Drucken

Wenig Wurfglück in Wedel

Am 4. Spieltag trafen die Lady Dragons auf Rist Wedel. Die Anfahrt verlief ohne Probleme, so konnte also pünktlich um 15.30 Uhr getippt-offt werden. Schon zu Beginn merkte man an diesem Tage, wer mehr Zielsicherheit getrunken hatte. So führte Wedel nach dem ersten Viertel knapp aber verdient mit 16:14. Die Gastgeberinnen waren keine gute Gastgeber & ließen nicht viel am Brett und an Freiwurflinie liegen. So erarbeiteten sich die Wedlerinnen einen beruhigenden 36:23 Halbzeitvorsprung, der sogar nach 30 Minuten auf 17 Punkte anwuchs. Bei den Lady Dragons wehrten sich Anke und Lucie lange Zeit. Während Anke ihr Glück 3x aus der 6,75 m Entfernung fand, war Lucie permanent auf dem Weg zum Korb,(+ 1 x 3er), stand 16x an der Freiwurflinie und verwandelte davon 11x Treffer.


Die Wedlerinnen waren von der 3er Linie auch nicht überragender, waren aber bei den effektiven 2 Punkte-Würfen und von der Freiwurflinie wesentlich erfolgreicher.
So war es ein gebrauchter Tag für das Lady-Team. Das Wurfglück ließ auch Aufbauspielerin Natasa im Stich, u.a. siehe Video. Endstand 76:54. Nächstes Spiel am 10.11. in Halle, die ihrerseits gestern in Zehlendorf verloren.

Punkteverteilung der Lady Dragons: Anke 15, Lucie 14, Patrycja 12, Natasa 9, Anika und Luca je 2