Sponsoren

rakw_140.png rest_140.png lutra_140.png logo-blau.gif tepe_140.png bev_140.png Fliesen und Galabau Schulz.jpg Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg mdw_140.png Albrecht Steuerbro - Logo.jpg 11265549_479744472177160_7219905652690141699_n.png edis_140.png mbs_140.png ber_140.png bbf_140.png

BIG-Basketballmagazin

1.Damen - KW vs. Tiergarten (44:53)

Die Serie ist gebrochen, Lady Dragons unterliegen Tiergarten ISC

Mit 44:53 unterliegen die Regionalliga Basketballerinnen der WSG81 Königs Wusterhausen im letzten Spiel des Jahres den Hauptstädterinnen vom Tiergarten ISC. Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar verteilt. Nach starken Auftritten der Berlinerinnen in den letzten Wochen zeigten die Tiergarten Damen bereits gegen Göttingen und ALBA ihre Qualitäten.

Weitere Bilder unter HIER

Die Serie ist gebrochen, Lady Dragons unterliegen Tiergarten ISC

Weitere Bilder unter HIER

Mit 44:53 unterliegen die Regionalliga Basketballerinnen der WSG81 Königs Wusterhausen im letzten Spiel des Jahres den Hauptstädterinnen vom Tiergarten ISC. Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar verteilt. Nach starken Auftritten der Berlinerinnen in den letzten Wochen zeigten die Tiergarten Damen bereits gegen Göttingen und ALBA ihre Qualitäten.

Den entscheidenden Knackpunkt im Spiel sah Dragons Coach Stenke jedoch im schwachen ersten Viertel (4:18). „In der Viertelpause habe ich das Team an die eigenen Stärken erinnert“ sagte Dirk Stenke nach dem Spiel. Dieser Appell zeigte Wirkung und beide Teams begegneten sich ab Wiederbeginn auf Augenhöhe und der Rückstand  wurde bis zur Halbzeit halbiert (20:27). Vor allem die aggressive Defense führte jetzt zu scheinbar einfacheren Punkten und man konnte Schritt für Schritt verkürzen. Mit steigender Intensität schwanden die Kräfte der Lady Dragons. Dichter als 5 Zähler kamen die Ladies durch das sehr aufwendige Spiel nicht heran.

Coach Stenke gratulierte am Ende den Gästen zum verdienten Sieg. „Ihre Leistung riefen sie konstant über das ganze Spiel ab, das fehlte uns!“ so der Dragonscoach. Schlussendlich sieht der KWer Coach aber erneut einen deutlichen Fortschritt, dass sein Team drei Viertel lang mitgehalten hat. Besonders auffällig war erneut der gute Einsatz von Maggy Rohde die erneut trotz ihrer noch geringen Einsatzzeit auf den Punkt da war und dies mit einer soliden Leistungs honorierte. In der Entwicklung des Teams sieht Coach Stenke weiterhin Auftrieb der nun in die Rückrunde mitgenommen werden soll. Durch eine Spielverlegung beginnt die Rückrunde erneut mit einem Spiel gegen den Tiergarten ISC in Berlin am 07.Januar 2017.

Die Lady Dragons wünschen ihren Fans, den Unterstützern und Verantwortlichen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2017.

Es spielten:  Zolotic (15P), Blume (10P), Herfurth (7P), Löbig (4P), Neubauer (3P), Milsch (3P), Rohde (2P), Kilic, Pahlke, Salomo

Events

◄◄
►►
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
www.Pkwteile.De