Sponsoren

rest_140.png mbs_140.png bev_140.png mdw_140.png tepe_140.png edis_140.png ber_140.png rakw_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg

BBV

BIG-Basketballmagazin

1.Spieltag RL + OL Herren (ERGEBNISSE)

Beide Herrenteams eröffneten am letzten Wochenende ihre Saison 2017/18. Wärend unsere 2.Herren in der Oberliga den Landesligaaufsteiger aus Oranienburg schlugen (67:63), konnten unsere 1.Herren gegen den Vizemeister der 1.Regionalliga, dem VfL Stade, ebenfalls mit 73:71 siegreich vom Platz gehen.

1.Herren: Das erste Spiel einer Saison ist am schwersten. Während die Red Dragons ihre Stärken in 7 Testspielen vor der Saison testeten, blieben die Daten zum Gast aus Stade spärlich. Lediglich der Abgang der beiden Topscorer der Niedersachsen, Rey (17,2 Ppg) und Biddle (13,3 Ppg) stand fest. Mit US-Newcomer Yettra Specks hatten die Stadener aber einen guten Ersatz gefunden. Mit 17 Punkten setzte er als Topscorer des Teams am vergangenen Samstag gleich einmal ein Zeichen. Lediglich "Tetze" der Dragons (Christoph Tetzner) erzielte mit 22 Zählern mehr Punkte im 40minütigen Kampf um die ersten die ersten Siegpunkte der Saison. Den besseren Start in das Spiel erwischte der Gastgeber. Trotz der Verhinderung von Hasenkampf und Pagel, ermöglichte es die Tiefe des neuen Kaders Coach Bothe mit vollen 12Mann aufzulaufen. 

Im Zweiten Viertel übernahmen der VfL ganz klar die Zügel. Auch die Auszeit vom KWer Cheftrainer konnte das Tief der Dragons nicht mindern. Mit sechs Punkten Rückstand (31:37) konnten die KWer das Spiel aber offen lassen. Wie bereits die siegreichen 2.Herren zuvor überzeugte auch der Regionalligist mit starker Moral und Siegeswillen. Angetrieben durch Kapitän Diallo (16P), der energisch und mit Willen voran ging, arbeiteten sich die Dragons noch einmal heran. Am Ende hatte US-Boy Specks die letzte Chance, jenseits der 3er Zone, mit einem Buzzerbeater den Sieg zu holen, vergebens. Vor knapp 180 Fans siegten die Dragons mit 73:71. "Sousou und Tetze waren stark und konnten schon sehr überzeugen, die Gieses haben defensiv viel geleistet" so die kurze Zusammenfassung eines erleichterten Cheftrainers. Doch das Trainerteam sieht auch noch viel Arbeit: "Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass die Automatismen sich noch weiter verfestigen, damit wir unser Saisonziel erreichen können!"

Am kommenden Wochenende lädt der Aufsteiger aus Neustadt zum 2.Spieltag der ebenfalls siegreich gegen ALBA 2 in die 1.Regionalligasaison startete. 

Es spielten: Tetzner 22P, Diallo 16P, Drängelt 9P, Trenz 8P, Giese, P. 7P, Giese, A.5P, Scholtes/Schmidt je 3P, Pamuk, Düring, Schoeps, Artmann

2.Herren: Noch vor dem Auftaktsieg des Regionalligisten spielte sich in der Oberliga ein ähnlicher Krimi ab. Die 2.Herren empfingen Landesligaaufsteiger Oranienburger BV in KW. Die lediglich zu siebent angereisten Gäste sollten den letztjährigen Oberligadritten aus KW ganz schön fordern. Renner konnte mit kompletten 12er Kader auflaufen in dem er erneut auch viele Jugendspieler aufstellte. Nach einem guten Start übernahm der Oranienburger BV die Zügel. „Obwohl unsere Verteidigung den Gast ziemlich unter Druck gesetzt hat, konnten wir unser Potential in der Offensive nicht umsetzen“ ärgert sich Coach Renner. Was im Pokal noch so gut funktionierte, sollte zum Auftakt sich als schwer erweisen. Die Gäste dagegen nutzten ihre Chancen und führten das Spiel stets von vorn an. Erst im letzten Viertel zogen die Dragons die Vorteile aus dem großen Kader und hatten im Schlussspurt den längeren Atem.

Klare Arbeitsschwerpunkte entnimmt Renner dem Spiel für die folgenden Trainingseinheiten: „Wir brauchen noch mehr Variabilität im Angriff, müssen einfachere Korbabschlüsse finden und diese noch konzentrierter umsetzen.“ Nach Abpfiff ließen sich die Dragons jedoch ausgiebig von ihren Fans für diese kämpferische Leistung feiern. Auch Coach Renner hebt hervor, dass ihm vor allem die Moral und der Kampfgeist seine Mannen gefallen hat. „Die Spieler haben sich von den misslungenen Aktionen nicht demotivieren lassen und konnten dank einer stets positiven Einstellung ein knappes Spiel am Ende noch drehen.

Am kommenden Sonntag wartet die BG Schwedt auf die Königlichen aus Wusterhausen. Mit 68:69 unterlagen sie nur denkbar knapp dem Vizemeister 2016/17 aus Bernau. Mit der richtigen Einstellung werden die Red Dragons auch dieses Spiel von Beginn an offen gestalten können!

Es spielten:     Pötzsch (15P), Hasselberg (12P), Beck (11P), Krebs (8P), Merten (7P), Rauer (4P), Bronfmann/Rückert (je3P), Löbig/Wild (je2P), Pamuk, Siry

 

 

Events

◄◄
►►
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
Cuxhaven, Deutschland
Rundturnhalle
Auswärtsspiel Rot-Weiss Cuxhaven vs. Red Dragons KW Tipoff 16 Uhr
Datum :  03.10.2018
4
5
6
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs. SC Rasta Vechta Tipoff 18 Uhr Einlass ab 17 Uhr Eintritt 4€ [...]
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs. Weddinger Wiesel Tipoff 15 Uhr
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs. USV Potsdam Tipoff 12 Uhr
Datum :  06.10.2018
7
No Image
Fürstenwalde/Spree, Deutschland
An der Kleinbahn
Auswärtsspiele 1. Spiel WSG Fürstenwalde vs. Red Dragons KW Tipoff 10 Uhr 2. [...]
No Image
Glienicke/Nordbahn, Deutschland
Neues Gymnasium
Auswärtsspiele 1. Spiel BV StarWings Glienicke vs. Red Dragons KW Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  07.10.2018
8
9
10
11
12
13
Wolfenbüttel, Deutschland
Landeshuter Platz
Auswärtsspiel MTV/BG Wolfenbüttel vs. Red Dragons KW Tipoff 17:15 Uhr
Datum :  13.10.2018
14
No Image
Hamburg, Deutschland
Berufliche Schule St. Pauli
Auswärtsspiel Eimsbütteler Turnverband vs. Red Dragons KW Tipoff 16 Uhr
Datum :  14.10.2018
15
16
17
18
19
20
Königs Wusterhausen, Deutschland
Paul-Dinter-Halle
Heimspiel Red Dragons KW vs. Eintracht Braunschweig 2 Tipoff 15 Uhr
No Image
Schwedt/Oder, Deutschland
Dreiklang-Halle
Auswärtsspiele 1. Spiel BG 94 Schwedt vs. Red Dragons KW Tipoff 10 Uhr 2. [...]
Datum :  20.10.2018
21
22
23
24
25
26
27
Westerstede, Deutschland
Hössensporthalle
Auswärtsspiel TSG Westerstede vs. Red Dragons KW Tipoff 18:30 Uhr
Datum :  27.10.2018
28
29
30
31

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De